Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Aktivitäten

  • Die PEPev. steht Ihnen von der Diagnose bis hin zur hormonellen Therapie mit Rat und Tat zur Seite.
  • Die PEPev. vermittelt wissenschaftliche Informationen an Haus- und Kinderärzte
    und integriert diese in moderne Therapiekonzepte
  • Die PEPev. vertritt die Anliegen der Mitglieder in der Gesellschaft, Verbänden, Gesundheitspolitik und der Kassenärztlichen Vereinigung.
  • Die PEPev. informiert durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit über hormonelle Erkrankungen
  • Die PEPev pflegt den Austausch mit Herstellern von Arzneimitteln aus dem Bereich pädiatrische Endokrinologie & Diabetologie


Um auch in Zukunft alle diese Aufgaben verantwortungsbewusst wahrnehmen zu können, freuen wir uns über Ihre Spende.

 

Es gibt viele Wege die Arbeit der PEPev.  zu unterstützen:

 

Mitgliedschaft

Als Privatperson können für 50 € im Jahr Fördermitglied werden.
Als Firma oder Institution können Sie für 500 € im Jahr Fördermitglied werden.

Spenden

Sie können regelmäßig oder gelegentlich spenden

Falls Sie regelmäßig spenden möchten, erteilen Sie einfach einen Lastschriftauftrag.

Geburtstags- oder Jubiläumsspende

Anlässlich eines Geburtstages oder Jubiläums können Sie auf Geschenke verzichten und Ihre Gäste stattdessen um Spenden zugunsten der PEPev. bitten.

Trauerspende

Vielleicht ist es im Sinne Ihres verstorbenen Angehörigen, anstelle von Kränzen und Blumen die Arbeit der PEPev. zu unterstützen.

Benefizveranstaltungen

Sie können zu Gunsten der PEPev. Benefizveranstaltungen anregen und durchführen. Vielleicht kennen Sie Künstler, Sportler oder prominente Persönlichkeiten, die bereit sind, bei Veranstaltungen aufzutreten deren Reinerlös der PEPev. zufließt?

In einem persönlichen Gespräch geben wir Ihnen gerne einen Überblick über aktuelle Projekte und zeigen Ihnen Möglichkeiten, die Arbeit der PEPev. sinnvoll und nachhaltig zu unterstützen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© biomedpark Medien GmbH